1971‑19801981‑1990 1991‑2000 200120022003

1991-2000

1990 | 1991 | 1992 | 1993 | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | Links

Mit der 1991 in Bonn neu eingeführten Alarm- und Ausrückordnung werden die Lösch­züge der Freiwilligen Feu­er­wehr Bonn auch tagsüber zu entsprechend gravierenden Notfällen in ihrem Stadtteil mit­alar­miert. Nach einer Erprobungsphase von sechs Mo­na­ten wird ent­schie­den, dass es bei der örtlichen Alarmierung bleiben soll. Die 1981 ein­ge­führ­te nächt­li­che Ruf­be­reit­schaft bleibt zur Verstärkung bestehen.

Heinrich Decker wechselt 1992 von Ippendorf nach Poppelsdorf. Sein Nachfolger im Amt des Löschzugführers in Ippendorf wird Jürgen Heeg.

Der Löschzug Duisdorf gründet 1992 einen Förderver­ein. Er trägt den Namen „Freunde und Förderer der Freiwilligen Feuerwehr Duisdorf e.V.“.

1993 wird in Ip­pen­dorf die Ju­gend­feu­er­weh­r ge­grün­det. Sie gehört bis zu des­sen Auf­lö­sung 2004 zum Lösch­zug Ip­pen­dorf der Feu­er­wehr Bonn.

...

1994 werden in Geislar, Lannesdorf und Röttgen Jugendfeu­er­weh­ren ge­grün­det. Sie gehören zu den Lösch­ein­heiten 22 Geislar, 34 Lannesdorf und 44 Röttgen der Feu­er­wehr Bonn.

...

1995 wird in Bonn (Mitte) von zunächst neun Jugendlichen die Jugendfeu­er­weh­r ge­grün­det. Sie gehört zur Lösch­ein­heit 11 Bonn-Mitte der Feu­er­wehr Bonn.

...

...

...

1998 wird die ehemalige Lengsdorfer Gaststätte Hoffmann nach rund fünfjähriger Umbauzeit als Bürger- und Vereinshaus eingeweiht.

...

Am 24. März 1999 kommt es zu ei­nem Lkw-Brand im Mont-Blanc-Tun­nel. Das Ge­sche­hen wei­tet sich zu ei­ner Ka­tas­tro­phe aus, die 39 Men­schen­le­ben for­dert und zu eine drei­jäh­ri­ge Tun­nel­sper­rung zur Folge hat.

Die 11,6 km lan­ge Tun­nel­röh­re führt zwi­schen Cha­mo­nix (Frank­reich) und Cour­may­eur (Ita­li­en) durch das Berg­mas­siv.

Im Jahr 2000 wird Hans-Pe­ter Lam­bertz vom Löschzug Lengsdorf für 35 Jahre Dienst in der Feu­er­wehr mit dem gol­de­nen Feu­er­wehr-Ehren­zei­chen des Lan­des NRW aus­ge­zeich­net.

...

 

Links, Be­rich­te und Do­ku­men­te zur Geschichte

1991

  • ............ 

1992

  • ............ 

1993

  • ............ 

1994

  • ............ 

1995

  • ............ 

1996

  • ............ 

1997

  • 08.05.1997 General-Anzeiger: 3300 Lengsdorfer wegen Bombe evakuiert – Kampfmittelräumdienst entschärfte 500-Kilo-Sprengkörper 

1998

1999

2000

  • 11.12.2000 General-Anzeiger: Viel Lob für Feuerwehrleute aus Duisdorf und Lengsdorf – Ehrenabzeichen für Hans-Peter Lambertz